SkinNeutrAll®

Praktischer Arbeitsschutz für den Einsatz bei chemischen Gefahrstoffunfällen

Notfallspray für Haut, Bekleidung und Ausrüstung

Erste Hilfe bei einem Gefahrstoff- oder Chemikalienunfall.

Aktive und schnelle Neutralisierung sowie

Inaktivierung von:

 

Säuren

Laugen

 

Flusssäure und Fluoriden

 

Phenol

 

Formaldehyd

 

Oxidationsmitteln (Wasserstoffperoxid, 

Chlor, Hypochlorit, Brom)

 

Sprengstoffen

 

Schwermetallen

 

Ablösung & Herauslösen von organischen

Lösungsmitteln und Chemikalien

Die Wirkung von SkinNeutrAll®

SkinNeutrAll® hat drei wirksame Bestandteile:

SkinNeutrAll® hat drei wirksame Bestandteile:

  • Ascorbinsäure zur Neutralisierung (über eine Redoxreaktion) von stark oxidierenden Substanzen wie Wasserstoffperoxid, elementares Brom, Chlorbleichlauge, Calciumhypochlorit, nitrose Gase, Nitrate u.v.a.

  • Aminosäure-Puffer zur Neutralisierung von Säuren und Laugen wie Schwefelsäure, Natronlauge, Salpetersäure oder Salzsäure

  • Aminosäure Glycin (Teil des Aminosäure-Puffers) zur Bindung von Formaldehyd als Imin, Phenol als Amin und Schwermetalle als Amino-Komplex

  • Calciumchlorid zum Ausfällen von Fluorid als unlösliches Calciumfluorid, dadurch auch Inaktivierung von Flussäure sowie Ausfällung von Silber als Silberchlorid.

Dazu Polyethylenglykol und Glycerin als Lösungsvermittler für organische Chemikalien. Da Ascorbinsäure zusammen mit den anderen Substanzen nicht stabil ist, war die Verwendung eines Doppelkammer-Sprays erforderlich.

Medizinprodukt mit EU-Zertifizierung (CE-Kennzeichen)

Patentgeschützt (Patent-Nummern: DE 10 2018 008 512.1 und  US2020/0289395 A1)

Neues Logo 2.png